Color-TV-Untersuchung


Eine TV-Untersuchung ist ein modernes Verfahren zur Inspektion und Zustandserfassung von Hausanschlussleitungen, Kanälen oder Fallrohren. Mittels eines Inspektionsfahrzeugs, welches mit einer Kamera ausgestattet ist, können Schäden direkt lokalisiert werden.

Die TV-Untersuchung kommt zum Einsatz bei permanent auftretenden Rohrverstopfungen, zur Arbeitskontrolle und um fehlende Kanalpläne zu erstellen. Vorteil des Verfahrens ist, das dafür kein Erdreich bewegt werden muss. Die gewonnen Bilddaten und Ergebnisse werden mit Win Can VX ausgewertet und können als DVD, Foto, Zeichnung und als Haltungsprotokoll festgehalten werden. 


(TV-Untersuchung ab DN 40 bis DN 600)